Zweites Quartal
Southwest Airlines mit Gewinnrückgang

Der US-Billigflieger Southwest Airlines hat wegen hoher Treibstoffkosten im zweiten Quartal weniger verdient und eine Gewinnwarnung abgegeben.

dpa-afx DALLAS. "Es kann sein, dass wir unsere Ziele für das Jahr 2007 verfehlen", sagte Vorstandschef Gary Kelly am Mittwoch in Dallas. Auch der Ticketverkauf sei im abgelaufenen Jahresviertel schleppend verlaufen. Der Überschuss sank im Vergleich zum Vorjahresquartal von 333 auf 278 Mill. Dollar. Dies entspricht einem Rückgang beim Gewinn je Aktie von 40 auf 36 Cent. Der Umsatz stieg von 2,45 auf 2,58 Mrd. Dollar und verfehlte knapp die Analystenerwartung von 2,6 Mrd. Dollar.

Nach Berücksichtigung der Hedging-Geschäfte zur Absicherung der Treibstoffkosten lag der Gewinn bei 25 Cent je Anteilsschein und damit drei Cent höher, als die von Thomson Financial befragten Analysten auf dieser Basis prognostiziert hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%