Premium Zypries zur Air-Berlin-Pleite „Nicht mit Lufthansa unter einer Decke“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) äußert sich kritisch über Managementfehler bei Air Berlin, beschreibt den Unsinn bei der Luftverkehrssteuer und spricht über die künftige Aufteilung des Unternehmens.
Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) erwartet keine weitere Airline-Pleite in Deutschland. Quelle: dpa
Brigitte Zypries

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) erwartet keine weitere Airline-Pleite in Deutschland.

(Foto: dpa)

BerlinKurz vor ihrem regelmäßigen Frühstück mit Gründerinnen, das Brigitte Zypries (SPD) bereits seit Jahren abhält, nimmt sich die Bundeswirtschaftsministerin Zeit für ein Gespräch mit dem Handelsblatt über die Situation von Air Berlin und die Lage der Luftfahrt in Deutschland allgemein. Zypries liegt die Branche besonders am Herzen. Sie ist seit rund vier Jahren Luft- und Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung – ein Amt, das sie auch nicht aufgeben wollte, als sie Anfang des Jahres die Leitung des Bundeswirtschaftsministeriums von ihrem Vorgänger Sigmar Gabriel übernahm.

 

Mehr zu: Zypries zur Air-Berlin-Pleite - „Nicht mit Lufthansa unter einer Decke“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%