107 Milliarden Euro
Medien: Russische Regionen verklagen Total

Zwei russische Regionen verlangen Zeitungsberichten zufolge umgerechnet bis zu 107 Milliarden Euro von dem französischen Energiekonzern Total. Ausgangspunkt der Klage sei eine Vereinbarung von 1990.

HB PARIS. „Le Figaro“ berichtete am Donnerstag die Regionen Wolgograd und Saratow seien der Ansicht, nicht genug an den Einnahmen beteiligt worden zu sein. Sie hätten 2006 eine entsprechende Klage eingereicht.

Die Kontroverse gehe auf eine Vereinbarung von 1990 zwischen dem damaligen französischen Präsidenten Francois Mitterrand und seinem russischen Kollegen Boris Jelzin zurück. Ein Anwalt von Total sagte dem Blatt, es gebe keinen Grund für eine Kontroverse zwischen den Regionen und dem Konzern.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%