Absatzplus im Oktober
Westeuropäischer Automarkt schaltet Gang höher

Der westeuropäische Automarkt hat im Oktober eine leichte Aufwärtstendenz gezeigt. Insbesondere die Markterholung in Frankreich und Spanien hat den Herstellern zu einem Absatzplus verholfen.

HB FRANKFURT. Die Zahl der Neuzulassungen habe um 3,4 Prozent auf 1,15 Millionen zugelegt, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Montag mit. Nachdem im September die Verkaufszahlen in Frankreich und Spanien eingebrochen waren, legten sie dem Verband zufolge im Oktober wieder deutlich zu. Das Absatzplus sei zudem darauf zurückzuführen, dass der Oktober einen Arbeitstag mehr hatte als der Vorjahresmonat, teilte der VDA mit.

Der deutsche Automarkt blieb trotz der bevorstehenden Mehrwertsteuererhöhung zum Jahresanfang 2007 und vieler Angebote der Autohersteller unter dem europäischen Durchschnitt. Die Zahl der Neuzulassungen kletterte in Deutschland um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die stärksten Zuwächse verbuchten im Oktober Belgien und die Niederlande mit 12,9 beziehungsweise 11,4 Prozent. In Frankreich betrug das Plus im Vergleich zum Oktober 2005 acht Prozent auf 173 200 Neuzulassungen. In Spanien setzten die Autohersteller mit 113 600 Fahrzeugen sechs Prozent mehr ab. Der britische Markt legte um ein Prozent zu.

Von Januar bis Oktober summierten sich die Verkäufe in den 15 alten EU-Ländern sowie in der Schweiz und in Norwegen auf 12,45 Millionen Fahrzeuge, ein Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. „Damit steuert der westeuropäische Markt 2006 wie erwartet auf das Vorjahresergebnis zu“, erklärte VDA-Präsident Bernd Gottschalk. 2005 hatten die Autohersteller in Westeuropa insgesamt 14,5 Millionen Autos abgesetzt. Die deutschen Hersteller hätten Marktanteile hinzugewinnen können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%