Airbus A380
Der langsame Tod des Superjumbos

PremiumDer A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, sollte die Lüfte erobern, doch kaum jemand will den Riesenvogel kaufen. Hersteller Airbus halbiert deshalb die Stückzahlen. Damit bahnt sich das Ende einer Ära ein.

MünchenDas Eingeständnis kam auf dem Höhepunkt der Luftfahrtshow in Farnborough. Noch am Dienstag verkündete Airbus erneut milliardenschwere Großaufträge für seinen Bestseller A320 aus Asien, auch das Langstreckenflugzeug A350-1000 fand in Virgin Atlantic einen neuen Abnehmer. Die eigentliche Nachricht betraf aber ein Modell, das wieder einmal leer ausging. Die A380, das Flaggschiff des Hauses, wird ab 2018 drastisch in seiner Produktion gekürzt.

Statt 27 Maschinen wie im vergangenen Jahr sollen dann nur noch zwölf gebaut werden. „Wir reagieren damit auf die aktuelle Nachfrage“, begründete Airbus-Zivilchef Fabrice Bregier. „Für die Zukunft halten wir uns alle Optionen offen.“

Das ist keine...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%