Aktie legt deutlich zu
Medigene profitiert von neuem Krebsmittel

Das defizitäre deutsch-amerikanische Biotechnologieunternehmen Medigene hat im dritten Quartal dank des neuen Krebsmittels Eligard und Sparmaßnahmen seinen Verlust deutlich verringert.

HB FRANKFURT. „Die Markteinführung unseres ersten Krebsmedikaments Eligard übertraf unsere Erwartungen“, kommentierte Medigene-Chef Peter Heinrich am Mittwoch den Zwischenbericht. Für 2005 sei mit zusätzlichen Impulsen durch die Zulassung des Mittels in weiteren europäischen Ländern zu rechnen. Für dieses Jahr erwartet das Unternehmen weiterhin einen Konzernverlust von 15 (Vorjahr: minus 31) Millionen Euro und einen Umsatz von zwölf (1,7) Millionen Euro.

Die im Prime Standard notierte Medigene-Aktie legte im frühen Börsenhandel 3,2 Prozent auf 7,71 Euro zu. Medigene verringerte binnen Jahresfrist im dritten Quartal seinen Nettoverlust um 35 Prozent auf 4,2 Millionen Euro. Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) betrug 4,1 Millionen Euro nach einem Minus von 5,9 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Das Unternehmen setzte im Zeitraum Juli bis September 2,7 Millionen Euro um nach 0,2 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Sämtliche Umsätze erzielte Medigene durch sein neues Krebsmittel Eligard, das seit Mai 2004 in Deutschland auf dem Markt ist. Der Partner für das Medikament, der japanische Pharmakonzern Yamanouchi, vertreibt das Prostatakrebsmittel für Medigene.

Das zweite Entwicklungsprodukt des Unternehmens, Polyphenon, soll bis Ende dieses Jahres die letzte Stufe der klinischen Entwicklung beenden, wie Medigene weiter mitteilte. Für das kommende Jahr sei der Abschluss einer Partnerschaft für das Medikament gegen Hauterkrankungen sowie die Einreichung des Zulassungsantrags geplant.

Medigene verringerte im dritten Quartal seine Ausgaben für Forschung und Entwicklung um 22 Prozent auf 3,7 Millionen Euro. Ende September besaß Medigene nach eigenen Angaben Barmittel von 33,6 Millionen Euro. Zum Jahresende sollen es 48 Millionen Euro sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%