Aktionärsentscheidung
Neue Salzgitter-Struktur soll Steuern sparen

Der zweitgrößte deutsche Stahlkonzern Salzgitter rechnet fest damit, schon in diesem Jahr die Umsatzmarke von sieben Milliarden Euro zu knacken.

HB HANNOVER. „Wir erwarten, dass wir zum Jahresende einen Umsatz von sieben Milliarden Euro erreicht haben“, sagte Salzgitter-Chef Wolfgang Leese am Donnerstag. Noch im September hatte Leese gesagt, der Wert werde im kommenden Jahr erreicht, in diesem Jahr werde Salzgitter an der Marke kratzen.

2004 hatte der Konzern 5,94 Milliarden Euro umgesetzt. Leese sprach bei der außerordentlichen Hauptversammlung in Braunschweig, die der geplanten Änderung der Konzernstruktur zustimmen soll, mit der Salzgitter Steuern sparen will.

Nach seinem Rekordergebnis in den ersten neun Monaten hatte der Konzern bereits die Gewinnprognose für 2005 erhöht und peilt nun einen Vorsteuergewinn von mindestens 700 Millionen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%