Alexander Sixt

Der Sohn von Firmengründer Erich Sixt sondiert in China den Markt.

(Foto: Thomas Dashuber für Handelsblatt)

Premium Alexander Sixt im Interview Warum Sixt bei Drive Now aussteigt

Der Vorstand von Deutschlands größtem Autovermieter Sixt spricht über den Ausstieg bei DriveNow, die Folgen der Dieselkrise, fehlende Elektroautos und die Expansion in den USA.

PullachIm Büro von Alexander Sixt hängt eine große Fotografie vom Sieg der Isländer gegen die Engländer bei der Fußball-Europameisterschaft 2016. In fetten Lettern steht darauf: „It always seems impossible until it's done“. Der Kleine, der den Großen besiegt, und das schier Unmögliche erreicht – das gefällt dem ältesten Sohn des Firmengründers Erich Sixt. Denn es beschreibt den Anspruch und auch den Erfolg des Autovermieters aus Pullach bei München. Und das Unternehmen hegt große Pläne, wie Alexander Sixt im Interview verrät.

 

Mehr zu: Alexander Sixt im Interview - Warum Sixt bei DriveNow aussteigt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%