Alzheimer-Medikamente
Der schwere Kampf gegen das Vergessen

PremiumDer jüngste Fehlschlag von Eli Lilly zeigt: Die Entwicklung eines Alzheimer-Heilmittels ist bislang eine Enttäuschung. Doch Forscher sehen sich weiter auf dem richtigen Weg. Alle Augen richten sich nun nach St. Louis.

FrankfurtWenn Pharmafirmen die Resultate neuer Wirkstofftests vorstellen, löst das mitunter kleine Beben in der Branche aus. Das war der Fall, als vor wenigen Tagen der US-Konzern Eli Lilly einen Fehlschlag bei einem potenziellen Alzheimer-Medikament eingestehen musste. Patienten mit einer beginnenden Alzheimer-Erkrankung, die mit dem Mittel behandelt wurden, zeigten in einer großen Studie kaum Verbesserungen gegenüber einer Vergleichsgruppe, die den Wirkstoff nicht erhielt. Die Aktie von Lilly stürzte ab. Es war eine herbe Enttäuschung für den US-Konzern, aber auch für Forscher weltweit.

Denn das Projekt von Eli Lilly galt als aussichtsreich und sollte eine Wegmarke in der Bekämpfung einer Krankheit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%