Aufsichtsrat billigt Smart-Sanierung
Daimler verabschiedet sich vom Forfour

Das Ende des verlustbringenden Smart-Viersitzers ist besiegelt. Der Aufsichtsrat des deutsch-amerikanischen Autobauers Daimler-Chrysler hat den zweiten Sanierungsschritt bei der verlustreichen Kleinwagentochter abgesegnet.

HB FRANKFURT. Mit dem Partner Mitsubishi Motors sei eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, der die Einstellung des im niederländischen Born gebauten viersitzigen Smart Forfour zum Ziel habe, teilte der Stuttgarter Autobauer am Donnerstag mit. Zu den erwarteten Kosten der Sanierung machte Daimler-Chrysler keine Angaben.

Mit der nun nochmals verkleinerten Modellpalette soll Smart 2007 erstmals Gewinne schreiben. Der Sanierungsplan soll nach früheren Angaben rund eine Milliarde Euro kosten, was vor allem als Schadensersatz für Mitsubishi und für Zulieferer sowie als Abfindungen verbucht werden soll.

Daimler-Chrysler will den wegen hoher Rabatte mit Verlusten verkauften Forfour nicht länger produzieren. 300 Smart-Beschäftigte werden deshalb ihren Arbeitsplatz verlieren. Die Belegschaft am Stammsitz in Böblingen schrumpft damit auf 450 Mitarbeiter.Der verlustreiche japanische Autobauer Mitsubishi baut das ab 10 900 Euro erhältliche Modell Forfour auf einer Plattform mit dem Mitsubishi „Colt“ im niederländischen Werk in Born.

Bereits vor einem Jahr hatte Daimler-Chrysler Smart einen Sparkurs verordnet und die Belegschaft nahezu halbiert. Damals waren die Produktion des Smart Roadster und die Entwicklung eines geländegängigen Modells gestoppt worden. Die Kosten von 1,1 Mrd. Euro ließen die Muttergesellschaft Mercedes in die roten Zahlen rutschen.

Das viersitzige Smart-Modell kam erst im Frühjahr 2004 auf den Markt und steht seither in hartem Wettbewerb mit Kompaktwagen anderer Hersteller. Im vergangenen Jahr brach der Absatz um ein Viertel auf 43 700 Fahrzeuge ein. Das Absatzziel von 80 000 Fahrzeugen war nie erreicht worden.

Seite 1:

Daimler verabschiedet sich vom Forfour

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%