Aufstieg mit Risiken
Volkswagen wird zu Volkswagens größter Gefahr

Unterläuft Europas größtem Autobauer kein Fehler, steigt er in den nächsten Jahren zum erfolgreichsten Konzern der Branche auf – doch damit steigt auch das Risiko, Fehler zu machen.

HamburgAuf der Dienstag um 10 Uhr in Hamburg startenden Hauptversammlung kann VW-Chef Martin Winterkorn den Aktionären starke Zahlen präsentieren: Die Bilanz weist Rekorde bei Absatz, Umsatz und Gewinn auf. Das lohnt sich auch unter dem Strich: In der Kasse horten die Wolfsburger nach dem ersten Quartal fast 20 Milliarden Euro aus dem Konzernbereich Automobile – und das trotz des Kaufs der Porsche Holding in Salzburg, einer der größten Autohandelsgruppen der Welt, im März für 3,3 Milliarden Euro.

Zum Vergleich: Konkurrent Daimler verfügt über eine Nettoliquidität im Industriegeschäft in Höhe von 12,4 Milliarden Euro. Analysten wie Branchenkenner reiben sich die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%