Ausblick über den Analystenerwartungen
Maschinensparte beschert Hitachi 51 Prozent Gewinnplus

Japans größter Elektronikkonzern Hitachi hat seinen Jahresgewinn um mehr als 50 Prozent erhöht und liegt mit seinem Ausblick für das gerade begonnene Jahr über den Erwartungen von Analysten.

HB TOKIO. Für das abgelaufenen Geschäftsjahr bis Ende März gab Hitachi am Donnerstag einen operativen Gewinn von 279 Milliarden Yen nach 184,9 Milliarden Yen im Jahr zuvor bekannt. Für 2005/2006 erwartet der Konzern einen Anstieg auf 300 Milliarden Yen. Von Reuters befragte Analysten erwarten für das laufende Jahr 256,3 Milliarden Yen.

Hitachis Produktpalette reicht von Kernkraft-Anlagen über Plasmafernseher zu den kleinen Festplatten, die in Apples tragbaren Musikspieler iPod verwendet werden. Im vergangenen Geschäftsjahr wurde das eher schlechte Geschäft in der ursprünglich von IBM erworbenen Festplattensparte durch eine rege Nachfrage für Maschinen zur Chipherstellung und Elektronikteile wettgemacht. Im vergangenen Jahr verlor die Hitachi-Aktie um 17,5 Prozent und war damit schwächer als der Index für elektrische Maschinen an der Börse Tokio.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%