Auslandsmärkte
Volkswagens Probleme in der Volksrepublik

PremiumAusgerechnet im Boomland China schwächelt der Absatz. Ein Billigauto fehlt Volkswagen ebenso wie ein sportlicher Geländewagen.

Le Mans/MünchenDas Reich der Mitte ist inzwischen zum Erfolgsgaranten der deutschen Autoindustrie geworden: Fast ein Drittel ihres Absatzes verdanken die Konzerne inzwischen China. Vor allem der Volkswagen-Konzern lebt von dem Autoboom in Fernost. Allein im vergangenen Jahr stammte fast die Hälfte des Vorsteuergewinns von 14,8 Milliarden Euro aus dem China-Geschäft. Das jedenfalls schätzen die Experten von JP Morgan. Doch der Wind dreht sich, die Politik in Peking drängt darauf, die heimischen Anbieter zu stärken.

Die Folgen sind schon spürbar – und das merken vor allem die Wolfsburger. Im ersten Quartal des Jahres 2015 lagen die Verkäufe der Kernmarke...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%