Premium Autobranche Wie China zur neuen Automacht aufsteigt

Chinas Autobauer drängen mit selbstfahrenden E-Autos an die Weltspitze. Ihre Chancen stehen gut – auch dank Pekings gezielter Industriepolitik.
Gegen BMW, VW und Co.: Wie China zur neuen Automacht aufsteigt Quelle: Byton [M] Handelsblatt
Byton-SUV

Peking will bei E-Mobilität und autonomem Fahren die westliche Konkurrenz abhängen.

(Foto: Byton [M] Handelsblatt)

Peking, DüsseldorfDaimler gibt sich selbstbewusst. Vor dem Auftakt zur weltgrößten Automesse haben die Stuttgarter eine wichtige Kooperation bekanntzugeben. Mit Chinas Technologiekonzern Alibaba soll stärker im Bereich künstlicher Intelligenz zusammengearbeitet werden. Auch Audi und Volvo sind eine Partnerschaft mit Alibaba eingegangen.

Viel spricht dafür, dass die neue Kooperation mit Alibaba eher ein nötiges Übel für Daimler ist, um Chinas Machthaber bei Laune zu halten, als eine Partnerschaft, die für beide Seiten Mehrwert generiert. Denn rein technisch betrachtet sind die Stuttgarter überhaupt nicht auf die Dienste von Alibaba angewiesen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Autobranche - Wie China zur neuen Automacht aufsteigt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%