Autokonzern
Volkswagens Billigauto kommt wohl erst 2016

VW hadert mit den Kosten des „Budget Car“: Der Verkaufspreis von 7000 Euro soll nicht überschritten werden, deshalb braucht es noch stärkere Produktions-Einsparungen. Die Markteinführung erfolgt ein Jahr später.

Volkswagen wird sein Billigauto vermutlich erst in drei Jahren auf den Markt bringen. Der Vorstand habe sich mehrere Prototypen eines solchen Fahrzeugs zeigen lassen, das nicht mehr als 7000 Euro kosten solle, sagte Betriebsratschef Bernd Osterloh am Donnerstag in Wolfsburg. Demnach sei die Entscheidung, einen Billigauto auf den Markt zu bringen, so gut wie sicher. Gearbeitet werden müsse noch an den Kosten. „Der Verkaufspreis muss erzielt werden“, sagte Osterloh, der im Aufsichtsrat sitzt. Deshalb werde Wagen „eher 2016“ auf den Markt kommen. Bisher war der Billig-VW 2015 erwartet worden.

Mit dem Auto wollen die Wolfsburger zwei Fliegen mit einer Klappe...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%