Autozulieferer
Industriezulieferer Norma auf Rekordkurs

Unternehmen mit einem Umsatz von zehn bis 40 Millionen Euro hat der Industriezulieferer Norma als Übernahmeziele im Visier. Man wolle die globale Präsenz und das Produktportfolio ausweiten, so Finanzchef Belker.

FrankfurtDer hessische Industrie- und Autozulieferer Norma rechnet für das laufende Jahr weiter mit Rekordergebnissen und schaut sich nach Übernahmezielen um. „Unsere Strategie beinhaltet sowohl die Erweiterung unseres Produktportfolios als auch die Ausweitung der globalen Präsenz“, sagte Finanzchef Othmar Belker der „Börsen-Zeitung“ (Samstagausgabe).

Interessant seien Unternehmen mit einem Umsatz von zehn bis 40 Millionen Euro. Die Geschäfte des Unternehmens, das unter anderem Schlauch- und Rohrschellen für industrielle Anwendungen herstellt, liefen „wirklich gut“, sagte Belker. „Die Auftragsbücher sind mit über 200 Millionen Euro gefüllt, und der Bestand steigt.“ Der Umsatz werde in diesem Jahr um zehn bis zwölf Prozent steigen, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%