Autozulieferer plant Expansion in USA und Asien
Behr verfehlt in diesem Jahr das Umsatzziel

Der Automobilzulieferer Behr wird das angekündigte Umsatzwachstum um 7 % auf rund 3 Mrd. Euro in diesem Jahr nicht ganz erreichen.

wb STUTTGART. Dies kündigte Markus Flik, seit Jahresmitte Sprecher der Geschäftsführung, bei der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen an. Grund sei der schwache Dollarkurs. Das Konzernergebnis vor Steuern soll aber das Vorjahresniveau von 64 Mill. Euro erreichen.

Im ersten Halbjahr hat der Stuttgarter Spezialist für Fahrzeugklimatisierung und Motorkühlung seinen Umsatz um 18 % auf 1,52 Mrd. Euro gesteigert. Dazu trug die Anfang 2002 erworbene Behr Dayton Thermal Products LLC wesentlich bei. Ohne das in Dayton/Ohio ansässige Unternehmen hätte das Wachstum bei gut 2 % gelegen. „Mit Behr Dayton Thermal Products kommen wir unter die Top vier der Rangliste der amerikanischen Kühler- und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%