Premium Autozulieferer Schaeffler baut den Vorstand um

Der Autozulieferer Schaeffler tauscht seinen Finanzvorstand aus. Das Zeitalter der E-Mobilität stellt Firmenchef Klaus Rosenfeld vor immense Herausforderungen. Doch der Manager hat den Rückhalt der Familie.
Der Schaeffler-Chef steht auch persönlich unter Handlungsdruck Quelle: picture alliance/dpa
Klaus Rosenfeld

Der Schaeffler-Chef steht auch persönlich unter Handlungsdruck

(Foto: picture alliance/dpa)

MünchenDie Probleme von Schaeffler hätte so mancher Konkurrent wohl gern. Auch nach der Senkung der Gewinnprognose vor einigen Wochen rechnet der Konzern aus dem fränkischen Herzogenaurach in diesem Jahr mit einer Umsatzrendite von elf bis zwölf Prozent. Damit gehört das Familienunternehmen noch immer zu den profitabelsten Autozulieferern weltweit.

 

Mehr zu: Autozulieferer - Schaeffler baut den Vorstand um

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%