BASF gegen Monsanto
Kampf um Syngenta

PremiumIn der Agrarchemie sind die Margen hoch. Der deutsche Chemiekonzern BASF steigt daher wohl in eine Bieterschlacht um den Schweizer Saatgutspezialisten Syngenta ein – und legt sich so mit einem mächtigen US-Konzern an.

DüsseldorfEs war zuletzt ruhig geworden um den größten Chemiekonzern der Welt: Größere Übernahmen hat BASF in den vergangenen Jahren nicht gestemmt. Die letzte größere gab es im Jahr 2010. Damals zahlten die Ludwigshafener für den Spezialchemiekonzern Cognis rund 3,1 Milliarden Euro. Zuletzt dachte Konzernchef Kurt Bock vor allem daran, mit eigenen Mitteln zu wachsen.

Doch im Jubiläumsjahr 2015, in dem der Ludwigshafener Traditionskonzern 150 Jahre alt wurde, könnte sich das schlagartig ändern. Nach Informationen aus Finanzkreisen sondiert BASF eine Übernahme des Schweizer Konzerns ‧Syngenta, der Pflanzenschutzmittel und Saatgut produziert.

Für den traditionell eher konservativ und sehr bedacht vorgehenden BASF-Konzern...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%