Chemiekonzern
Lanxess hat Ergebnisziel 2011 offensichtlich erreicht

Lanxess hat den für das vergangene Jahr in Aussicht gestellten Gewinnzuwachs aller Voraussicht nach geschafft. Das Leverkusener Unternehmen hatte für 2011 einen rund 20-prozentigen Anstieg angepeilt.
  • 0

FrankfurtLanxess hat die für das vergangene Jahr in Aussicht gestellten Gewinnzuwächse aller Voraussicht nach geschafft. Das Leverkusener Unternehmen bekräftige am Dienstag in einer Präsentation für eine Investorenkonferenz in den USA sein Geschäftsziel für das vergangene Jahr.

Lanxess hatte für 2011 einen rund 20-prozentigen Anstieg seines operativen Gewinns auf mehr als eine Milliarde Euro in Aussicht gestellt. Nach neun Monaten hatte bereits ein um Sondereinflüsse bereinigter Gewinn

vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 972 Millionen Euro in den Büchern gestanden. Mit einem bereinigten operativen Gewinn von 918 Millionen Euro war bislang 2010 das Jahr mit dem höchsten Ergebnis für das Unternehmen.

In der Präsentation bekräftigte Lanxess zudem frühere Aussagen, die für das vierte Quartal einen normalen saisonalen Verlauf sowie einen anhaltenden Lagerabbau bei den Kunden unterstellten. Eine Prognose für 2012 wagte das Lanxess-Management in der Präsentation noch nicht.

 

 

 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Chemiekonzern: Lanxess hat Ergebnisziel 2011 offensichtlich erreicht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%