Premium Wey von Autobauer Great Wall Chinesen greifen mit neuer Nobelmarke an

Es ist eine Kampfansage an Audi, Daimler und BMW: Chinas Autobauer Great Wall will mit seiner Premiummarke Wey den SUV-Markt in Deutschland aufmischen. Dabei hilft ausgerechnet ein ehemaliger Audi-Manager.
Die Chinesen fordern die deutsche Konkurrenz heraus. Quelle: AP
Premium-Modell von Wey in Frankfurt

Die Chinesen fordern die deutsche Konkurrenz heraus.

(Foto: AP)

FrankfurtEin gestählter Mann joggt über die Chinesische Mauer. Rückzug sei keine Option, tönt es aus den Lautsprechern. Schon die Präsentation, die der chinesische Autobauer Great Wall gewählt hat, um den Besuchern der IAA seine neue Nobelmarke Wey nahezubringen, strotzt vor Selbstbewusstsein. Der Mann, der im Imagefilm über die Mauer joggt, ist der Gründer selbst: Wei Jianjun, für internationale Kontakte hat er sich in Jack Wey umbenannt. Der 53-jährige Geschäftsmann gilt mit einem Privatvermögen von etwa sechs Milliarden Dollar als einer der reichsten Menschen in China.

 

Mehr zu: Wey von Autobauer Great Wall - Chinesen greifen mit neuer Nobelmarke an

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%