Premium Zetsches Vision von Mobilität auf SXSW Der Steward auf vier Rädern

Dieter Zetsche geht dorthin, wo die Zukunft gedacht wird. Der Daimler-Chef präsentiert auf der South by Southwest- Konferenz im texanischen Austin seine Vision von Mobilität: das Auto als Diener seiner Nutzer.
Der Daimler-Chef gibt sich selbstkritisch. Quelle: Bloomberg
Dieter Zetsche

Der Daimler-Chef gibt sich selbstkritisch.

(Foto: Bloomberg)

AustinEs ist ein selbstbewusster und lockerer Dieter Zetsche, den die Besucher des Musik- und Internetfestivals South by Southwest (SXSW) am Samstagmorgen in Austin erleben. „Coole Boots“, kommentiert ein Gast die Texas-Stiefel, die der Daimler-Chef zu Jeans und weißem Hemd trägt. Aber auch seine Kernbotschaft an das digitale Publikum in Austin sitzt: „Wir sind in einer guten Position, und arbeiten hart daran, um das zu bleiben“, sagt er und ergänzt: „Es reicht nicht mehr, nur besser als BMW zu sein. Wir müssen besser sein als alle, die bei der Mobilität der Zukunft dabei sein werden.“

 

Mehr zu: Daimler-Chef Zetsches Vision von Mobilität auf SXSW - Der Steward auf vier Rädern

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%