Daimler & Rolls-Royce
Offizielles Übernahmeangebot für Tognum

Daimler und Rolls-Royce haben ein offizielles Übernahmeangebot für den Dieselmotorenhersteller Tognum vorgelegt. Den gebotenen Preis von 24 Euro je Aktie hat der Tognum-Chef bisher für zu niedrig erklärt.

Frankfurt Daimler und Rolls-Royce wollen den Kauf des Dieselmotor-Spezialisten Tognum für gut drei Milliarden Euro unter Dach und Fach bringen. Beide Unternehmen legten am Mittwoch das offizielle Übernahmeangebot für den Konzern aus Friedrichshafen vor und bieten - wie vor rund einem Monat angekündigt - 24 Euro je Tognum-Aktie. Hinzu kommt voraussichtlich eine Dividende von 50 Cent. Der Tognum-Vorstand und Großaktionär ING haben jedoch deutlich gemacht, dass sie einen höheren Preis erwarten.

Der Stuttgarter Autobauer und der britische Triebwerkhersteller wollen Tognum nach der Übernahme zu einem führenden Anbieter von Antriebssystemen und dezentralen Energieerzeugungssystemen ausbauen und vor allem in Schwellenländern...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%