Deutsche GM-Tochter
Sparkurs bei Opel zeigt erste Wirkung

General Motors reduziert die Verluste im Europageschäft. Opel und Vauxhall machen zwar immer noch Millionenverluste, doch die Wende scheint eingeleitet. Hoffnung machen vor allem die Verkäufe in der Türkei und Russland.

Detroit/Hamburg/RüsselsheimDer Sparkurs bei Opel zeigt erste Wirkung: Der Mutterkonzern General Motors dämmte den Verlust im kränkelnden Europageschäft zu Jahresbeginn auf 175 Millionen Dollar ein, fast halb so viel wie vor einem Jahr. Konzernchef Dan Akerson begründete dies am Donnerstag bei der Vorstellung der Geschäftszahlen für das erste Quartal in Detroit mit Einsparungen und neuen Fahrzeugmodellen. „Wir sehen Fortschritte in Europa“, sagte er. Finanzvorstand Dan Ammann betonte allerdings, es sei noch zu früh, von einer Talsohle zu sprechen.

Erfolge bei der Sanierung von Opel sind für die Konzernführung wichtig, damit die Eigner nicht die Geduld verlieren. General Motors hatte unter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%