Deutsche Konzerne unter Druck
China greift auch in der Chemie an

PremiumDie chinesische Regierung will die heimische Chemiebranche effizienter und innovativer machen – und damit fit für den Weltmarkt. Die deutschen Konzerne müssen sich auf einen härteren Wettbewerb einstellen.

Peking, Frankfurt, DüsseldorfDer 12. August 2015 hat für die Chemieindustrie Chinas besondere Bedeutung. Kurz vor Mitternacht erschütterten damals zwei heftige Explosionen die Hafenstadt Tianjin. 173 Menschen wurden getötet, die meisten von ihnen Feuerwehrleute, die den Brand eindämmen sollten. Aufnahmen von dem schwarzen Krater inmitten des modernen Hafens gingen um die Welt. Wenig später wurde klar: Unsachgemäß gelagerte Chemikalien waren für das Unglück verantwortlich.

Der Vorfall hat die Machthaber in Peking aufgeschreckt. Niemals wieder dürfe es zu so einem Unglück kommen, forderte das Umweltministerium. Die Katastrophe in Tianjin lieferte der Regierung zudem ein gewichtiges Argument für ein industriepolitisches Vorhaben, das...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%