Premium Deutschland-Dinner mit Siemens-Chef Joe Kaeser „Wir können das“

Die Welt ist in Unordnung, politisch wie wirtschaftlich. Siemens-Chef Joe Kaeser im Gespräch mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart über den richtigen Umgang mit der Flüchtlingswelle, über die Digitalisierung und Donald Trumps Amerika.
„Wir sind ein guter Corporate Citizen.“ Quelle: Christian Burkert für Handelsblatt
Siemens-Chef Joe Kaeser (l.) antwortet Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart

„Wir sind ein guter Corporate Citizen.“

(Foto: Christian Burkert für Handelsblatt)

HannoverEs war wieder einmal ein bewegter Tag für Joe Kaeser. Am Morgen hatte der Siemens-Chef der Bundeskanzlerin zum Auftakt der Hannover Messe eine 3D-gedruckte Angela-Merkel-Puppe überreicht. Am Abend war er zu Gast beim Deutschland Dinner mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart. Rund 1.300 Mitglieder des Wirtschaftsclubs hatten sich angemeldet, für 350 war Platz im Peppermint Pavillon – unter ihnen Ralph Appel, Direktor des Verbands Deutscher Ingenieure. Sie erlebten einen gut gelaunten Kaeser. Das Thema „Wohin treibt die Weltwirtschaft?“ bot reichlich Diskussionsbedarf. Siemens-Chef und Handelsblatt-Herausgeber einte die Leidenschaft für Debatte – und Klartext. 

 

Mehr zu: Deutschland-Dinner mit Siemens-Chef Joe Kaeser - „Wir können das“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%