Dieselgate und Volkswagen
VW verbreitet Zuversicht – und Gutscheine

Auf der Autoshow in Los Angeles versucht US-Chef Horn, die amerikanischen Volkswagen-Kunden mit optimistischen Worten zu beruhigen. Und mit 1.000 Dollar-Einkaufsgutscheinen. 120.000 Kunden haben sie bislang angenommen.

Los AngelesMichael Horn versucht es mit einem Witz. „Also das mit dem Applaus müssen wir nochmal üben“, lächelt Volkswagens Amerika-Chef ins Publikum, das zurückhaltend für ihn klatscht. Danach wird er ernst. „Ich persönlich bin zuversichtlich, dass wir bald etwas zu den möglichen Lösungen sagen können“, versichert er. „Die werden wir in den kommenden Tagen mit den Behörden besprechen.“ Doch er kann seine Anspannung nicht überdecken.

Auf dem Volkswagenstand der Automesse in Los Angeles stehen die Besucher dicht gedrängt. Journalisten, Automanager der Konkurrenz, Händler, Analysten – alle sind gekommen, um zu hören, was Horn zum Dieselskandal zu sagen hat.

Es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%