Erstes Quartal
Delphi rutscht tiefer in die roten Zahlen

Der insolvente US-Autozulieferer Delphi hat seinen Verlust zu Jahresbeginn wegen hoher Sanierungskosten deutlich ausgeweitet. Delphi hatte angekündigt bis Jahresende wieder auf eigenen Beinen stehen zu wollen.

HB NEW YORK. Der Fehlbetrag erhöhte sich im ersten Quartal um fast 50 Prozent auf 533 Mill. Dollar, wie die ehemalige GM-Tochter am Montag mitteilte. Der Umsatz fiel um gut vier Prozent auf 6,7 Mrd. Dollar. Delphi ist seit Oktober 2005 unter Gläubigerschutz und will bis Jahresende wieder komplett auf eigenen Beinen stehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%