Erwartungen übertroffen
Enel mit Gewinnsteigerung

Italiens größter Energieversorger Enel hat dank hoher Steuererstattungen seinen Gewinn im dritten Quartal kräftig gesteigert.

HB ROM. Der am Donnerstag von dem Unternehmen mitgeteilte Anstieg des operativen Ergebnisses um 122 Prozent auf 1,645 Milliarden Euro fiel höher aus als von Analysten erwartet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg 48,4 Prozent auf 2,879 Milliarden Euro und lag damit ebenfalls über den durchschnittlichen Expertenprognosen. Der Reingewinn kletterte auf 732 Millionen nach 69 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Vorjahreszahlen sind bereinigt um die ehemalige Enel-Tochter Interpower, die im Januar 2003 verkauft worden war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%