Expansion
Vossloh kauft in Frankreich zu

Der VerkehrstechnikkonzernVossloh will die französische Europeenne de Travaux Ferroviaires SA (ETF) vollständig übernehmen. Eine entprechende Grundsatzvereinbarung sei bereits getroffen worden, teilte der Konzern mit.

HB DÜSSELDORF. Vossloh hat über die Tochtergesellschaft Vossloh Infrastructure Service mit Colas ein verbindliches Memorandum of Understanding (MoU) über den vollständigen Erwerb der ETF-Gruppe unterzeichnet. Das teilte der im Nebenwerteindex MDax notierte Eisenbahnkonzern am Montag mit. Bislang hatte das Unternehmen lediglich seine Absicht für eine vollständige Übernahme und laufende Verhandlungen bestätigt.

Vossloh Infrastructure Service hält 50 Prozent der Anteile an ETF. Die anderen 50 Prozent werden von dem Unternehmen Spie Rail SA, Cergy Pontoise, Frankreich gehalten. Der vorläufige Kaufpreis betrage 33 Millionen Euro und könne bei Änderungen im Eigenkapital zum Zeitpunkt des Closings angepasst werden.

Die ETF-Gruppe hatte 2006 einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro erzielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%