Fallende Gebrauchtwagenpreise
Diesel-Restwerte werden zum neuen Risiko für Autobauer

PremiumDie Gebrauchtwagenpreise für Diesel-Fahrzeuge sind ins Rutschen geraten. Für die Autokonzerne könnte das zu einem ernsthaften Problem werden. Denn in den Bilanzen schlummern gewaltige Abschreibungsrisiken.

DüsseldorfDie Verkaufszahlen sprechen eine deutliche Sprache. Im ersten Halbjahr haben die großen Automobilkonzerne in Europa noch 3,8 Millionen neue Diesel-Pkws verkaufen können – das ist der niedrigste Stand seit 2009, dem Jahr der Finanzkrise. Nicht nur in Deutschland, sondern überall in Europa geht das Vertrauen in den Diesel verloren. Private Käufer halten sich wegen drohender Fahrverbote zurück. Die Angst geht um, dass sich Dieselfahrzeuge nur noch mit hohen Abschlägen als Gebrauchtwagen weiterverkaufen lassen.

Denn damit könnten auch die Restwerte sinken und zu einem ernsthaften Problem für die Autohersteller werden. Über ihre Finanz- und Leasingtöchter steuern die Konzerne einen Großteil...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%