Französischer Autozulieferer
Valeo erzielt unerwartet hohen Gewinn

Der französische Autozulieferer Valeo hat seinen Betriebsgewinn im zweiten Quartal unerwartet stark gesteigert. An seiner Zielvorgabe für das gesamte Jahr hält er fest.

HB PARIS. Das Ergebnis stieg auf 110 Millionen Euro von 59 Millionen im ersten Quartal. Von Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt 69,5 Millionen Euro erwartet.

Die Gewinnmarge stieg ebenfalls unerwartet stark auf 4,1 Prozent nach 2,2 Prozent im Vorquartal und 3,1 Prozent im zweiten Vorjahresquartal. Analysten hatten mit 2,5 Prozent gerechnet. Valeo kündigte verstärkte Bemühungen an, die Auswirkungen steigender Rohstoffpreise auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens aufzufangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%