Fresenius Medical Care im Bilanzcheck
Mehr Kraft für Zukäufe

PremiumNach drei mageren Jahren steigen die Gewinne bei Fresenius Medical Care wieder. Chef Powell hat den Dialysespezialisten auf Rendite getrimmt, wovon auch die Aktionäre profitieren. Und er strebt weiteres Wachstum an.

FrankfurtZum 20. Geburtstag im vergangenen Herbst hatte der Dialysekonzern Fresenius Medical Care (FMC) allen Anlass zu feiern: Nicht nur, weil sich das Unternehmen in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens um fast das 13-Fache vergrößert hatte. Sondern auch, weil der Weltmarktführer für Nierenwäsche nach drei Jahren mit sinkendem Gewinn endlich wieder auf einen kräftigen Ergebniszuwachs zusteuerte.

Die Aktionäre sollen davon in diesem Jahr profitieren. Auf der Hauptversammlung an diesem Donnerstag können sie eine Dividendenerhöhung um 20 Prozent auf 96 Euro-Cent beschließen. Die Aktie selbst hatte 2016 nur 3,5 Prozent an Wert gewonnen und sich damit schlechter als der Dax entwickelt,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%