Führungsduo von Great Wall Motors
General Jianjun und seine Adjutantin greifen an

PremiumDem Führungsduo des Autobauers Great Wall reicht China nicht mehr. Doch mit einer Übernahme von Jeep oder sogar des gesamten Mutterkonzerns Fiat Chrysler könnten sich Wei Jianjun und Wang Fengying überheben.

PekingDie Große Mauer ist mehr als ein Bauwerk. Sie steht für Stärke, Geschichte und für langanhaltende Qualität – ein Autobauer, der sich Great Wall Motors nennt, gibt seinen Kunden ein großes Versprechen. Als das damalige Staatsunternehmen 1990 vor der Pleite stand, bot der 26 Jahre alte Wei Jianjun an, die Firma zu übernehmen. In der schweren Stunde ließen sich die Staatsmanager auf den Deal ein und legten damit den Grundstein für eines der erfolgreichsten Autounternehmen der Volksrepublik.

Wei verordnete der Firma eine militärische Disziplin und feiert sich dafür. „Es ist gut, wenn wir als die Militärakademie der Autoindustrie gelten“,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%