Premium Fusion mit Praxair Linde-Chefaufseher Reitzle greift IG Metall an

Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle kritisiert den bayerischen IG-Metall-Chef nach der Zustimmung zur Praxair-Fusion. Es sei nicht akzeptabel, dass ein Betriebsfremder „Unfrieden und Spaltung“ in das Unternehmen trage.
„Wir haben uns mit den bei Linde beschäftigten Arbeitnehmervertretern längst auf eine konstruktive Zusammenarbeit geeinigt.“ Quelle: dpa
Wolfgang Reitzle

„Wir haben uns mit den bei Linde beschäftigten Arbeitnehmervertretern längst auf eine konstruktive Zusammenarbeit geeinigt.“

(Foto: dpa)

MünchenNach Monaten geprägt von heftigen Debatten und großer Unruhe wollen sie bei Linde nun eigentlich nach vorn schauen. Die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair zum weltgrößten Gasehersteller hat den Aufsichtsrat passiert. Bei einem Townhall-Meeting in München-Perlach stellte sich Praxair-Chef Steve Angel Ende vergangener Woche etwa 1.000 Linde-Mitarbeitern als ihr künftiger Chef vor. Die Stimmung war harmonisch. Zweimal gab es sogar Applaus für den Amerikaner, den vorher viele mit großer Skepsis beäugt hatten.

 

Mehr zu: Fusion mit Praxair - Linde-Chefaufseher Reitzle greift IG Metall an

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%