Gasmarkt
Eon und RWE sagen Kooperation ab

Eigentlich wollten die Eon AG und die RWE AG ihre Gasmarktgebiete zusammenlegen. Das hatten sie bereits vor einiger Zeit angekündigt. Daraus wird nun doch nichts: Die Unternehmen haben das Vorhaben wieder ausgesetzt.

HB DÜSSELDORF. In den Verhandlungen über die eigentlich zum 1. Oktober geplante Kooperation konnten die beiden zuständigen Tochterunternehmen Eon Gastransport und RWE Transportnetz Gas keine Einigung erzielen, wie die Unternehmen am Freitag in einer gemeinsamen Mitteilung bestätigten. Die beabsichtigte Zusammenlegung der Gebiete könne "in der angekündigten Form nicht umgesetzt werden".

Eon und RWE wollten ihre Marktgebiete für so genanntes L-Gas fusionieren. Die Zahl der Marktgebiete auf dem deutschen Gasmarkt sollte eigentlich von 14 zu Jahresbeginn auf acht zum Start des nächsten Gaswirtschaftsjahres im Oktober sinken. Angekündigt waren von der Branche dann zunächst noch zwei Gebiete für L-Gas und sechs für...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%