Gebot für Thyssen-Krupp Tochter
Cap Gemini bietet für Triaton

Die Thyssen-Krupp Triaton steht im Fokus mehrerer Interessenten. Die französische Beratungsfirma Cap Gemini Ernst & Young hat gerade bestätigt, ein Gebot für das IT-Unternehmen abgegeben zu haben. Thyssen erwartet einen Verkaufsabschluss aber erst im Frühjahr nächsten Jahres.

HB DÜSSELDORF. Es bestehe reges Interesse an der IT-Tochter, aber die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen, bestätigt das Unternehmen „Es gibt eine ganze Reihe von Angeboten“, hieß es am Montag aus Unternehmenskreisen. Zum Angebot von Cap Gemini Ernst & Young wollte bei Thyssen-Krupp niemand Stellung nehmen.Triaton hat nach Unternehmensangaben zuletzt einen Umsatz von rund 370 Mill. Euro gemacht. In der Branche wird spekuliert, dass Thyssen-Krupp um die 300 Mill. Euro für seine lukrative IT-Tochter bekommen könne.

Triaton steht als einer der größeren Brocken auf der im Mai beschlossenen Verkaufsliste des Mischkonzerns. Im Zuge der stärkeren Konzentration auf Industriegüter sollten in den nächsten Jahren 33 Unternehmen mit einem Umsatz von rund sieben Milliarden Euro abgegeben werden.Anfang Oktober hatte Thyssen-Krupp seine Türentochter Novoferm nach Japan und einen Monat früher seine Gerüstbautochter Hünnebeck an die US-Fondsgesellschaft Sun Capital Partners verkauft.

Thyssen-Krupp-Konzernchef Ekkehard Schulz hatte bei der Vorstellung der Streichliste im Mai erklärt, der Konzern werde immer nur zukaufen, wenn im Gegenzug Verkäufe realisiert werden könnten. Im Sommer hatte Thyssen-Krupp den französischen Autozulieferer Sofedit übernommen und vor wenigen Wochen den schrittweisen Kauf der Lenkungssparte von Daimler-Chrysler angekündigt. Die lukrative Aufzugssparte des Konzerns wurde durch die Mehrheitsübernahme des koreanischen Aufzugherstellers DongYang gestärkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%