Genfer Autosalon
Peugeot Citroen erwartet weiter Preisdruck

Auf dem europäischen Automobilmarkt wird der Preisdruck nach Einschätzung des Konzernchefs von PSA Peugeot Citroen, Jean-Martin Folz, auch im laufenden Jahr anhalten.

dpa-afx GENF. Der Preisdruck werde in etwa so stark sein wie 2004, eher noch stärker, sagte Folz am Dienstag vor Journalisten am Rande des Genfer Automobilsalons.

Sieben europäische Autokonzerne hätten schlechte oder sehr schlechte Konzernergebnisse verzeichnet, sagte Folz weiter. Peugeot Citroen sei dabei noch einer der profitabelsten Autobauer auf dem europäischen Markt. Für die Marke Peugeot wollte Folz einen weiteren Versuch einer Expansion nach Indien nicht ausschließen. Es gebe zwar keine spezifischen Pläne. "Wir können das Potential des indischen Marktes nicht ignorieren", sagte Folz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%