Gesundheitsbranche
Medizintechnik made in Tuttlingen

Die Gesundheitsbranche ist regional breit verteilt. Neben dem Ballungszentrum Berlin rangiert eine 35 000 Einwohner starke Stadt auf Platz zwei der Prognos-Branchenstudie. Das Weltzentrum der Medizintechnik liegt da, wo es auf den ersten Blick kaum einer vermuten würde – im beschaulichen Tuttlingen ganz im Südwesten Deutschlands.

FRANKFURT. Tuttlingen hat zwar nur 35 000 Einwohner, aber über 400 Unternehmen aus dieser zukunftsträchtigen Sparte. Die Gesundheitswirtschaft insgesamt hat hier in den Jahren 2000 bis 2008 um mehr als ein Viertel zugelegt. Deshalb belegt die Kreisstadt nahe Freiburg im Regionen-Ranking dieser Zukunftsbranche den zweiten Platz hinter Berlin.

Insgesamt 2 400 Firmen haben sich um das Donaustädtchen herum angesiedelt. Dieses Verhältnis deutet schon an, woran es in Tuttlingen besonders fehlt: an qualifiziertem Personal. Im nächsten Monat startet dort die erste Hochschule in Deutschland als Public Private Partnership. Mit Unterstützung vieler Betriebe vor Ort, besonders auch aus der Medizintechnik.

Der steigende Bedarf nach besserer medizinischer Versorgung in vielen Regionen der Welt bringt auch der Medizintechnik made in Germany neue Wachstumsperspektiven. Die ist mit zuletzt 17,8 Mrd. Euro Umsatz sehr stark auf den Export ausgerichtet: Rund zwei Drittel der Produkte gehen ins Ausland.

Die deutsche Gesundheitswirtschaft insgesamt ist zersplittert und breit über das Bundesgebiet verteilt. Das Ballungszentrum Berlin mit mehr als 60 Kliniken und über 101 000 Beschäftigten in der Gesundheitswirtschaft rangiert in der Prognos-Branchenstudie auf dem ersten Platz. An Platz drei liegt Hamburg mit mehr als 55 000 Beschäftigten – nach Tuttlingen.

Seite 1:

Medizintechnik made in Tuttlingen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%