Großauftrag
ABB liefert Stromtechnik nach Indien

Für über 900 Millionen Dollar wird der Schweizer Elektronikkonzern Stromübertragungstechnik nach Indien liefern. 90 Millionen Menschen sollen davon ab 2015 profitieren.
  • 0

ZürichDer Elektrotechnikkonzern ABB hat einen Großauftrag aus Indien erhalten. Das Schweizer Unternehmen liefert für über 900 Millionen Dollar Stromübertragungstechnik an die Power Grid Corporation of India, wie ABB am Donnerstag mitteilte. Die Leitung soll 2015 in Betrieb genommen werden. Sie soll Strom von Wasserkraftwerken im gebirgigen Nordosten Indiens über eine Entfernung von 1700 Kilometern in die bevölkerungsreiche Region Agra in Zentralindien übertragen.

Bei voller Auslastung liefere die Verbindung genug Strom für die Versorgung von 90 Millionen Menschen. Die verwendete Ultrahochspannungstechnik minimiere Übertragungsverluste. Die Alternative, mehrere Stromleitungen zu betreiben, sei zudem wesentlich teurer.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Großauftrag: ABB liefert Stromtechnik nach Indien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%