Handelsblatt-Gespräch mit Strabag-Chef Hans Peter Haselsteiner
Strabag-Chef bereit zu höherem Gebot für Züblin

Strabag-Chef Hans Peter Haselsteiner ist bereit, sein Angebot für 48,7 Prozent der Züblin-Anteile zu erhöhen. Man habe für das Paket, das der BayernLB verpfändet ist, „einen fairen Preis geboten, der allerdings mit 58 Mill. Euro am unteren Ende des Preisbandes liegt“, sagte Haselsteiner dem Handelsblatt.

WIEN. „Wenn das nicht genug ist, bittschön: Dann müssen wir darüber reden.“ Seit der Übernahme von Teilen der insolventen Walter Bau AG ist der österreichische Strabag-Konzern bereits mit 4,9 Prozent an der Stuttgarter Züblin beteiligt. Mit dem Kauf des 48-Prozent-Pakets würde Strabag die führende Position in Deutschland weiter ausbauen.

Im Zuge einer Fusion von Züblin mit der deutschen Tochter von Strabag könnten laut Haselsteiner durch den Abbau von 250 Arbeitsplätzen jährlich 25 Millionen Euro in der Verwaltung gespart werden. Die Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss des Deals schätzt Haselsteiner auf „50 zu 50“. Er erwartet, dass eine Entscheidung vor dem 30. Juni, also der vom Insolvenzverwalter der Walter Bau AG gesetzten Frist, fällt. „Ich glaube nicht, dass es so lange dauert, weil der Schwebezustand für Züblin unerträglich ist.“

Eine gütliche Einigung mit dem zweiten Züblin-Großaktionär, der Familie Lenz, schließt Haselsteiner kategorisch aus. „Die Familie Lenz hat klar gemacht, dass sie selbst die Mehrheit anstrebt und unsere große industrielle Lösung mit einer Fusion von Züblin mit Strabag Deutschland ablehnt.“ Sollte ein Zusammengehen der beiden Unternehmen scheitern, werde Züblin nicht länger als allenfalls fünf bis zehn Jahre allein durchhalten, glaubt Haselsteiner.

Er kann sich vorstellen, dass Strabag nach einem Delisting in den nächsten zwei bis drei Jahren an die Börse zurückkehrt. Allerdings würde er in diesem Falle die Deutsche Börse der österreichischen vorziehen. „Ich hoffe, dass Frankfurt bis dahin die maßgebliche Börse in Europa ist.“

Seite 1:

Strabag-Chef bereit zu höherem Gebot für Züblin

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%