Premium Healthineers-Chef Bernd Montag „Wir starten nicht als Abenteurer“

Der Börsengang der Siemens-Tochter Healthineers könnte der größte in Deutschland seit mehr als 20 Jahren werden. Im Interview spricht Chef Bernd Montag über seine Wachstumspläne, mögliche Zukäufe und Kritik an seinem Führungsstil.
Bernd Montag will Siemens Healthineers erfolgreich an die Börse führen. Quelle: Alex Kraus für Handelsblatt
Wachstumsstory Medizintechnik

Bernd Montag will Siemens Healthineers erfolgreich an die Börse führen.

(Foto: Alex Kraus für Handelsblatt)

MünchenBernd Montag hat ein großes Foto von Basketball-Superstar Michael Jordan über seinem Schreibtisch hängen. Der mehr als zwei Meter große Siemens-Manager hat selbst professionell in der Bundesliga und der Junioren-Nationalmannschaft gespielt. Auch mit den Healthineers will er ganz vorne mitspielen. Als er mit dem Handelsblatt über das Potenzial des Medizintechnik-Unternehmens spricht, dem Analysten Dax-Format zutrauen, kommt der Siegeswille des Sportlers durch. An diesem Dienstag will der 48-Jährige in London die Investoren von seiner Story überzeugen. Der Börsengang könnte noch vor Ostern folgen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Healthineers-Chef Bernd Montag - „Wir starten nicht als Abenteurer“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%