Premium Holcim-Präsident Reitzle „Es ist ein Sieg für beide Unternehmen“

Wolfgang Reitzle hat als Präsident des Zementherstellers Holcim gerade die Fusion mit Lafarge gerettet. Im Interview spricht er über den komplizierten Zusammenschluss und die neue Doppelspitze im Aufsichtsrat.
Plötzlich ist die Harmonie wieder hergestellt. Quelle: Reuters
Holcim-Präsident Wolfgang Reitzle (links), Lafarge-CEO Bruno Lafont

Plötzlich ist die Harmonie wieder hergestellt.

(Foto: Reuters)

Vor einem Jahr beschlossen die Zementhersteller Holcim und Lafarge ihre Fusion. In der vergangenen Woche drohte die 40 Milliarden Euro schwere Ehe am Streit über die Konditionen zu scheitern. Bei einem Mittagessen retteten Holcim-Präsident Wolfgang Reitzle und Lafarge-Chef Bruno Lafont den Zusammenschluss aber doch. Reitzle holte für seine Aktionäre einen besseren Preis heraus und verhinderte, dass Lafont den Posten des CEO im neuen Konzern übernimmt. Allerdings muss er den Franzosen als Co-Verwaltungsratschef akzeptieren. Im Interview mit dem Handelsblatt erklärt Reitzle, wie die neue Doppelspitze funktionieren soll.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Holcim-Präsident Reitzle - „Es ist ein Sieg für beide Unternehmen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%