Inland schwächelt
Maschinenbau verzeichnen weniger Aufträge

Das schlechte Inlandsgeschäft machte den deutschen Maschinenbauern im Januar zu schaffen. Der Auftragseingang lag um sechs Prozent unter dem Vorjahresergebnis.
  • 0

FrankfurtDer Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat im Januar 2012 um real sechs Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres gelegen. Hauptgrund dafür war das schlechtere Inlandsgeschäft, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt am Main mit.

Im Inland ging das Geschäft deutscher Firmen um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück, das Auslandsgeschäft sank um vier Prozent. „Ein Blick auf den Kurvenverlauf sowie andere Frühindikatoren nährt die Hoffnung, dass sich die Bestellungen stabilisieren“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Inland schwächelt: Maschinenbau verzeichnen weniger Aufträge"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%