Keramikhersteller
Villeroy & Boch wieder auf Erfolgskurs

Im Oktober verkündete der Keramikhersteller aus dem Saarland, dass die Auftragsbücher gut gefüllt sind. Vor einer Woche stellte Villeroy & Boch eine höhere Dividende in Aussicht - der Konzern sieht sich auf Erfolgskurs.
  • 0

Frankfurt/MainDer Keramikhersteller Villeroy & Boch sieht sich nach einem umfassenden Programm zur Kostensenkung zurück auf Erfolgskurs. Im laufenden Jahr rechnet das Traditionsunternehmen aus dem saarländischen Mettlach zwar angesichts der ungelösten Staatsschuldenkrise noch mit einem stabilen Ergebnis und einem leichten Umsatzanstieg um 1 bis 2 Prozent auf 750 bis 760 Millionen Euro.

„Angesichts der ab dem zweiten Halbjahr 2012 erwarteten Stabilisierung der Weltwirtschaft gehen wir für 2013 von einer spürbaren Ergebnisverbesserung aus“, berichtete der Keramikhersteller am Dienstag in Frankfurt. Der Umsatz werde in den kommenden Jahren im Durchschnitt um rund 5 Prozent zulegen.

„Ich bin mir sehr sicher, wir werden überproportional vom Anziehen der Weltkonjunktur profitieren, denn wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, sagte Finanzvorstand Jörg Wahlers.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Keramikhersteller: Villeroy & Boch wieder auf Erfolgskurs"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%