Kernkraftwerke
Paris macht Siemens wenig Hoffnung

Die französische Superministerin für Wirtschaft und Finanzen, Christine Lagarde, sieht im deutschen Atomausstieg eine Belastung für die künftige Zusammenarbeit zwischen Siemens und dem französischen Kernkraftwerksbauer Areva NP. „Das Interesse an einer Partnerschaft mit Siemens nimmt ab, wenn Deutschland sein Territorium für die Nuklearindustrie verschließt“, sagte Lagarde dem Handelsblatt.

PARIS. Siemens baut bislang gemeinsam mit Areva Kernkraftwerke. Die Ministerin forderte zudem die deutsche Industrie auf, den Weg für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo freizumachen.

"Die deutsche Regierung und die deutsche Industrie müssen verstehen, dass es keine systematische Zuteilung von Aufträgen geben kann. Frankreich und Deutschland müssen hartnäckig nach Lösungen suchen, um das Projekt zu retten", sagte Lagarde vor den am Montag stattfindenden deutsch-französischen Konsultationen. Galileo sei schließlich eine bedeutende Herausforderung für die Industrie und stehe symbolisch für Europa.

Die Europäische Union ringt seit Monaten um die Finanzierung des mindestens 3,4 Milliarden Euro teuren Aufbau des Satellitenavigationssystems. Die deutsche Industrie fürchtet,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%