Kleinwagen Clio
Renault verlagert Teile der Produktion

Der Clio gehört zu den meistverkauften Autos in Frankreich, künftig wird der Kleinwagen aber offenbar vor allem in der Türkei gebaut. Hersteller Renault geht damit auf Konfrontationskurs zur Politik.

ParisDer französische Autobauer Renault will nach Informationen aus Gewerkschaftskreisen seine Fertigung in der Türkei auf Kosten vor allem heimischer Standorte ausbauen. Künftig solle das Kleinwagenmodell Clio zu mehr als 70 Prozent in der Türkei gebaut werden, sagten zwei Gewerkschaftsvertreter am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Renault habe bei einer internen Präsentation die Entscheidung bekanntgegeben, das neue Clio-Modell zu weniger als 30 Prozent in Frankreich zu bauen. Das Vorgängermodell kam noch zu 41 Prozent aus französischen Fabriken, zu 46 Prozent aus Werken in der Türkei und zu 13 Prozent aus Spanien. Der Clio ist eines der meistverkauften Autos in Frankreich. Renault...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%