Konkurrenz ausgestochen
Indien spricht mit Airbus über Milliardenauftrag

Über eine Milliarde Dollar soll der Auftrag aus Indien wert sein, für den Airbus sich nun offenbar exklusive Verhandlungen ergattern konnte. Dabei geht es um die Lieferung von sechs Tankflugzeugen.
  • 0

ParisDer europäische Flugzeugbauer Airbus steht vor einem Milliarden-Auftrag aus Indien. Der Boeing -Rivale stach nach eigenen Angaben vom Montag die russische Konkurrenz aus und sicherte sich exklusive Verhandlungen mit der Regierung über die Lieferung von sechs Tankflugzeugen vom Typ A330 MRTT. Der Auftrag soll ein Volumen von rund 1,25 Milliarden Dollar haben.

Die Militärsparte von Airbus teilte mit, detaillierte Verhandlungen würden unmittelbar beginnen und dürften noch in diesem Jahr in der Erteilung des Auftrags münden. Experten halten den Zeitplan für ambitioniert. Die indische Luftwaffe nutzt bislang ein Modell, dass eher mit dem russischen Konkurrenzprodukt Ilyushin Il-78 vergleichbar ist.

 
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Konkurrenz ausgestochen: Indien spricht mit Airbus über Milliardenauftrag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%