Premium Konzernumbau Diess will VW mit neuer Markenstruktur effizienter machen

Unter dem neuen Vorstandschef Herbert Diess soll das alte Konzept der Markengruppen endlich funktionieren. Es geht um „Volumen“, „Premium“ und „Superpremium“.
Der neue VW-Chef will neue Strukturen schaffen und die Markengruppen im Konzern dezentraler führen lassen. Quelle: dpa
Herbert Diess will VW effizienter machen

Der neue VW-Chef will neue Strukturen schaffen und die Markengruppen im Konzern dezentraler führen lassen.

(Foto: dpa)

DüsseldorfSchon mehrfach hat es bei Volkswagen den Versuch gegeben, die verschiedenen Konzerntöchter in Markengruppen zusammenzufassen. Der frühere Konzernchef Bernd Pischetsrieder hat das bereits vor mehr als zehn Jahren versucht, den letzten Anlauf nahm dessen Nachfolger Martin Winterkorn 2015. Doch ein echter Zusammenhalt innerhalb dieser Gruppen ist nie entstanden, immer noch dominieren die einzelnen Marken.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Konzernumbau - Diess will VW mit neuer Markenstruktur effizienter machen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%