Kooperation mit SES Astra
EADS stattet Bundeswehr mit Satelliten aus

Eine Tochtergesellschaft des Satellitenbetreibers SES Astra rüstet gemeinsam mit der EADS Space Services die Bundeswehr mit neuer Kommunikationstechnik aus.

HB BERLIN. In den kommenden zehn Jahren erhalte die Bundeswehr zwei Militärsatelliten sowie feste und transportable Bodenstationen, teilte Astra am Mittwoch in Berlin mit. Ein entsprechender Vertrag sei beim Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr unterzeichnet worden.

Die von der Astra-Tochter ND SatCom und EADS für das Projekt gegründete Gesellschaft MilSat Services werde beide Satelliten im Auftrag der Bundeswehr betreiben. Der Umsatz für ND SatCom belaufe sich während der zehnjährigen Vertragslaufzeit auf rund 180 Mill. Euro. Das Projekt ist Teil des Bundeswehr-Programms SATCOMBw. ND SatCom ist ein Anbieter von Breitband-Systemen und Netzwerken für Fernseh- und Rundfunkübertragung sowie für Militärkommunikation.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%